SPANIEN #4

Auf der Camino del Norte


Camino del Norte, Irun
Camino del Norte, San Sebastian
San Sebastian
Vor der Herberge in San Sebastian
Vor der Herberge in San Sebastian
San Sebastian
San Sebastian
Pilger aus Frankreich, Deutschland und Südafrika unterwegs nach Deba. Den Clement aus Paris werde ich noch nach 800 km, am ende der Welt in Finisterre treffen.
Pilger aus Frankreich, Deutschland und Südafrika unterwegs nach Deba. Den Clement aus Paris werde ich noch nach 800 km, am ende der Welt in Finisterre treffen.
Camino del Norte
Camino del Norte
Flysch Rocks. Playa Sakoneta
Flysch Rocks. Playa Sakoneta
Rast an der Biskaya Kante
Rast an der Biskaya Kante
Camino del Norte
Camino del Norte
Herberge in Deba
Herberge in Deba
Bei Pilgermenü in Deba. Pilger aus Frankreich, Südafrika und Deutschland.
Bei Pilgermenü in Deba. Pilger aus Frankreich, Südafrika und Deutschland.
Bilbao
Bilbao
Nette Klosterherberge in Laredo
Nette Klosterherberge in Laredo
Gemeinsamer Abendessen in der Herberge von Laredo.
Gemeinsamer Abendessen in der Herberge von Laredo.
Auf der Fähre nach Santona
Auf der Fähre nach Santona
Camino del Norte, Berria
Strand von Berria
Camino del Norte
Strand vor Noja
Auf dem Weg nach Noja
Auf dem Weg nach Noja
Kultherberge in Güemes
Kultherberge in Güemes
Padre Ernesto ist eine Ikone auf dem Camino del Norte
Padre Ernesto ist eine Ikone auf dem Camino del Norte
Camino del Norte
Camino del Norte
Camino del Norte
Camino del Norte
Blick Richtung Picos de Europa
Blick Richtung Picos de Europa
Camino del Norte
Am Strand vor Santander
Santander
Santander
Villa Quijano von Antoni Gaudi in Comillas
Villa Quijano von Antoni Gaudi in Comillas

Bufones de Arenillas

Camino del Norte
Die Küste vor Llanes
Camino del Norte, Playa de Ballota
Playa de Ballota vor Llanes
Camino del Norte, Playa de Ballota
Camino del Norte
Camino del Norte
Camino del Norte, Herberge in Llanes
Schöne Herberge in Llanes
Ribadasella
Ribadasella
Aviles. Centro Niemeyer
Aviles. Centro Niemeyer
Ein Jungesellen Abschied in Aviles
Ein Jungesellen Abschied in Aviles
Aviles
Aviles
Sidreria
Sidreria
In der Sidreria
In der Sidreria
Camino del Norte, Cudillero
Cudillero
Camino del Norte, Playa del Silencio
Playa del Silencio
Camino del Norte, Playa del Silencio
Camino del Norte
Camino del Norte, Playa del Silencio
Camino del Norte, Luarca
Blick auf Luarca
Luarca
Luarca
Camino del Norte, Luarca
Vom sehr netten und pilgerfreundlichen Bürgermeister der asturianischen Hafenstadt Navia, Herrn Ignacio Garcia Palacios habe ich eine Ehrenstadtabzeichen bekommen
Vom sehr netten und pilgerfreundlichen Bürgermeister der asturianischen Hafenstadt Navia, Herrn Ignacio Garcia Palacios habe ich eine Ehrenstadtabzeichen bekommen
Ignacio Garcia Palacios
Rathaus in Navia
Rathaus in Navia
Sehr schöne, moderne Pilgerherberge in Navia
Sehr schöne, moderne Pilgerherberge in Navia
Hafen von Navia
Hafen von Navia
Navia
Navia
Herberge in Tapia de Casariego
Herberge in Tapia de Casariego
Herberge in Tapia liegt malerisch direkt am Meeresufer
Herberge in Tapia liegt malerisch direkt am Meeresufer
Pilger vor der Herberge in Tapia
Pilger vor der Herberge in Tapia
Camino del Norte
Camino del Norte
Die Brücke nach Ribadeo
Die Brücke nach Ribadeo
Ribadeo. Playa de las Catedrales
Ribadeo. Playa de las Catedrales
Herberge in Gondan
Herberge in Gondan
Catedral de Mondonedo
Catedral de Mondonedo
Herberge in Mondonedo. Pilger aus Slowakei, Deutschland, Spanien und Frankreich.
Herberge in Mondonedo. Pilger aus Slowakei, Deutschland, Spanien und Frankreich.
Pilgerherberge in Villalba
Pilgerherberge in Villalba
Ein Oldtimer. Dampfwalze
Ein Oldtimer. Dampfwalze
Eine schön restaurierte Finca....
Eine schön restaurierte Finca....
...und so hat sie 2014 noch ausgeschaut.
...und so hat sie 2014 noch ausgeschaut.
Galizischer Pflückkohl wird bis 1,80 m hoch und gehört in Galizien zur Grundnahrungsmittel (Caldo Gallego).
Galizischer Pflückkohl wird bis 1,80 m hoch und gehört in Galizien zur Grundnahrungsmittel (Caldo Gallego).
Nur noch 99 Km und 994 m bis Santiago!!! Der Adrenalin Pegel steigt... Jetzt sind die alle Schmerzen und die Müdigkeit weg...
Nur noch 99 Km und 994 m bis Santiago!!! Der Adrenalin Pegel steigt... Jetzt sind die alle Schmerzen und die Müdigkeit weg...
Camino del Norte
Eine Finca
Kurz vor Sobrado
Kurz vor Sobrado
Klosterherberge in Sobrado dos Monxes
Klosterherberge in Sobrado dos Monxes
Check-in Sobrado dos Monxes
Check-in Sobrado dos Monxes
Klosterkapelle in Sobrado dos Monxes
Klosterkapelle in Sobrado dos Monxes
Santiago!!!
Santiago!!!
Kurz vor dem Ziel lese ich: "Europa ist auf der Pilgerschaft geboren"! ... (Johann Wolfgang von Goethe) ... noch nur 1 km!
Kurz vor dem Ziel lese ich: "Europa ist auf der Pilgerschaft geboren"! ... (Johann Wolfgang von Goethe) ... noch nur 1 km!
Auf letzten Metern vor der Kathedrale treffe mehrere Freunde die ich auf dem Weg kennengelernt habe, die tag zuvor schon angekommen sind
Auf letzten Metern vor der Kathedrale treffe mehrere Freunde die ich auf dem Weg kennengelernt habe, die tag zuvor schon angekommen sind
Ein unbeschreibliches Gefühl sich am Ziel wieder zu treffen
Ein unbeschreibliches Gefühl sich am Ziel wieder zu treffen
Nach über 3 Monaten endlich am Ziel...
Nach über 3 Monaten endlich am Ziel...
Camino de Santiago, Ankunft
Nach über 2500 km und 3 Monaten, endlich die Ankunft in Santiago!!!... Bin sehr glücklich. Ein unbeschreibliches Gefühl.
Camino de Santiago, Ankunft
Der Adrenalinspiegel sinkt, die Schmerzen und Müdigkeit kommen zurück... Hunger und Durst kommen erst später.
Der Adrenalinspiegel sinkt, die Schmerzen und Müdigkeit kommen zurück... Hunger und Durst kommen erst später.
Camino de Santiago
Grab des Apostels Jakobus in der Kathedrale von Santiago
Grab des Apostels Jakobus in der Kathedrale von Santiago
Camino de Santiago, Ankunft
Camino de Santiago, Ankunft
Hauptaltar

Botafumeiro


Pilgertreffen in der Kathedrale

Nach meiner 100-tägigen und 2500 km langen Pilgerreise nach Santiago nahm ich an einem internationalen Pilgertreffen in der Kathedrale teil. Nach einer Führung durch die Kathedrale versammelten sich Pilger aus ganz Europa, den USA, Kanada, Australien, Südafrika, Korea und Japan am Hauptaltar, um ihre Erlebnisse unterwegs zu teilen und ihre Motivation für den Weg zu erläutern. Auch ich meldete mich zu Wort und erklärte, dass ich von meinem Zuhause in Bayern gestartet war und durch ganz Europa gewandert bin, um meine Dankbarkeit dafür auszudrücken, dass ich mein ganzes Leben (70 Jahre lang) in Mitteleuropa in Frieden verbringen konnte, was in vergangenen Jahrhunderten kaum möglich war. Daraufhin erhielt ich eine Standding Ovation von den versammelten Pilgern am Hauptaltar der Kathedrale von Santiago – damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet. Später kamen noch viele Pilger und Kirchenvertreter auf mich zu, umarmten mich und bedankten sich. Es war ein sehr emotionaler Moment für mich.

 

Pilgertreff in der Kathedrale. Dekan Jose Fernandez Lago.
Pilgertreff in der Kathedrale am Hauptaltar organisiert von Dekan Jose Fernandez Lago.
Camino de Santiago, Ankunft
Statue vom Heiligen Jakobus am Hauptaltar
In Santiago trifft man sich wieder, oft nach mehreren Wochen und hunderte von km!
In Santiago trifft man sich wieder, oft nach mehreren Wochen und hunderte von km!
Mariscos in Santiago
Mariscos in Santiago
Die legendären Tapas...
Die legendären Tapas...
Eine Jakobsmuschel ist obligatorisch
Eine Jakobsmuschel ist obligatorisch
Pilgerurkunde Compostela.
Pilgerurkunde Compostela.
Certificado de distancia.
Certificado de distancia.